Stauferland

Donzdorf

Donzdorf

Historie

Mit den Stadtteilen Reichenbach u. R. und Winzingen zählt Donzdorf heute rund 11.000 Einwohner und wurde am 01. Mai 1976 zur Stadt erhoben. Im Jahre 1275 wurde Donzdorf in der Zehntsteuerliste der Diözese Konstanz erstmals urkundlich erwähnt. Die Gründung muß aber wesentlich früher erfolgt sein, denn im Jahre 1964 wurde ein alter Alemannenfriedhof freigelegt. Hundert Gräber mit teils sehr schönen Beigaben zwischen 600 und 700 nach Christus wurden aufgedeckt. Bis 1602 waren die Grafen von Helfenstein in Donzdorf begütert. Nach und nach gelang es den Grafen von Rechberg, deren Besitzungen zu erwerben.

Das von der Gräflichen Familie im Renaissancestil erbaute Schloss aus dem 16. Jahrhundert ist markanter Stadtmittelpunkt und heute Sitz der Stadtverwaltung. An das Schloss schließt sich ein rund vier Hektar großer Garten mit verträumten Ecken und lauschigen Plätzen an. Der Schlosspark wurde zunächst im französisch-geometrischen Stil angelegt und nach und nach in einen Landschaftsgarten nach englischem Vorbild umgestaltet. Das im barocken Stil restaurierte Hauptparterre begeistert durch üppige Rosen- und Staudenbeete. Ein Teich verbindet den barocken Teil mit dem englischen Hauptteil, der durch alten und exotischen Baumbestand fasziniert. Der Schlossgarten ist zudem Ausgangspunkt eines rund sieben Kilometer langen astronomischen Lehrpfads.

Die malerische Landschaft, die zentrale Lage und eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten machen Donzdorf zu einem attraktiven Ausflugs- und Urlaubsziel. Ausgeschilderte Rad- und Wanderwege führen zu idyllischen Plätzen. Das breitgefächerte Kulturleben bietet Theater-, Kunst- und Musikliebhabern eine bunte Mischung. Das rege Vereinsleben bietet zudem jede Menge Abwechslung. Ein Großereignis ganz anderer Art ist die Donzdorfer Fasnet, die jährlich viele Besucher zu Narrensprung, Prunksitzungen und Fasnetsumzug in die Lautertalmetropole lockt.

Sehenswürdigkeiten

Freizeit

Autotouren:

Route 3: Die Tour der Freiheit, Abenteuer und Erholung in der Natur

Info

Kultur- und Verkehrsamt
Im Schloß 1-4
73072 Donzdorf
Tel. 07162 / 922-301
Fax 07162 / 922-521
E-Mail: stadt@donzdorf.de
www.donzdorf.de